19. Januar 2013 · Kommentare deaktiviert · Kategorien: Neuigkeiten

Siegfried Straub ist soeben abermals nach Sindou geflogen – im Gepäck: Briefe und Geschenke der Paten, Kleidung für die Kinder und die Freude auf ein Wiedersehen mit den Patenkindern und dem Lehrer Solo.

Wir dürfen schon darauf gespannt sein, was er nach seiner Rückkehr zu berichten hat – wie es den Kindern geht und wie sich das Leben in Sindou innerhalb des letzten Jahres entwickelt hat.

Kommentare geschlossen.