Wer für ein bedürftiges Kind eine Patenschaft übernimmt, zeigt Verantwortung und Mitgefühl für das Leiden dieser Kinder.

12 Euro monatlich ermöglichen einem Kind Schulbesuch, Ernährung und hygienische Verhältnisse (Trinkwasser). Der niedrige Prozentsatz des Schulbesuchs (ca. 45%) in der Gegend von Sindou ist eines der größten Sorgen. Deshalb sucht die Vereinigung “Erde der Kinder” Lösungen für die Probleme dieser Kinder.

Zum Vergrößern bitte Anklicken.

Mit dem rasanten Bevölkerungszuwachs und der hohen Geburtenrate – begünstigt durch die Polygamie – reicht das Einkommen der Bewohner nicht mehr, um den täglichen Bedarf der Familie zu decken. Zu der extremen Armut kommen noch die schlechten hygienischen Verhältnisse (kein sauberes Trinkwasser, Mangel an Latrinen), die die Ausbreitung von epidemischen Krankheiten begünstigen, so dass die Lebenserwartung ca. 50 Jahre beträgt. Viele Eltern sterben früh und hinterlassen mehrere Kinder, die als Waisen Not leiden.

Bitte richten Sie Ihre Überweisung des Patenschaftsgeldes an folgende Bankverbindung:

Erde der Kinder
IBAN  DE11 6609 0800 0011 3087 85
BIC    GENODE 61 BBB